Ostern heißt: Jubeln und Leben retten.

Unser Plan

Wir haben die verrückte Idee, mit möglichst vielen von euch zu singen. Nicht das Oster-Halleluja, aber auch ein Freudenlied. Ihr kennt es schon: Es ist der Freude-Song, den die Netzgemeinde zusammen mit Cris Cosmo geschrieben hat. Wir beteiligen uns mit dieser Aktion an der European Solidarity Challenge: Alle gesammelten Spenden kommen Menschen zugute, die unter menschenunwürdigen Bedingungen in Flüchtlingslagern weltweit leben müssen.

Unsere Idee

Lass uns zusammen singen! Gemeinsam mit Cris Cosmo performen wir den Titel ” Was für mich Freude ist”. Nimm den Refrain mithilfe des Playbacks auf und schenk unserem Lied deine Stimme.

Unsere Aufgabe

Über 80 Millionen Menschen befinden sich derzeit auf der Flucht. Sie fliehen vor Krieg und Gewalt, Hunger und Not. Sie leben unter dramatischen Bedingungen in Flüchtlingslagern und Notunterkünften. Und sie brauchen Hoffnung und Hilfe.

Unsere Spendenaktion

Wir sammeln für die weltweite Flüchtlingshilfe von caritas international, auf die das Benefizevent “European Solidarity Challenge”  aufmerksam macht.  Bei diesem Benefiz-Event wird am 23.4.2021 ab 20 Uhr auch unser Song zu hören sein. Freude hilft! – und jede kleine Spende auch.

 

Lass uns

Ostern feiern. Hoffnung spenden.

Hier kannst Du dich über den Hintergrund unserer Aktion informieren:
Woher das Freude-Lied kommt, wie wir Ostern feiern und was das mit Menschen in Not zu tun hat.

Was hinter dem Song steckt
Die Geschichte zum Song
Ostern feiern mit der Netzgemeinde
Es geht um Tod und Leben
European Solidarity Challenge
Solidarität mit Geflüchteten weltweit

Unser Community BlItzsong macht FREUDE

Beteilige dich an der Solidaritätsaktion!

Wichtige Zahlen rund um die Aktion ;-)
35
Mitsänger:innen
125
Stunden am Mischpult
456
Tassen Kaffee
2160
Gesammelte Spenden